Home

Schönste Strände Mittelmeer

Einige der schönsten Strände Griechenlands befinden sichauf der Insel Zakynthos, die berühmt ist für die sogenannte„Schmugglerbucht“ mit ihrem Schiffswrack des Motorschiffs „Panagiotis“. Der kleine Strand ist umgeben von bis zu 200 Meter hohen Felswänden. Mit einer Bootstour gelangt man zum Strand, das einzigartige Farbenspiel des Wassers genießt man aber am besten von der kleinen Aussichtsplattform auf den Felsen.An der Südküste Spaniens lohnt sich ein Besuch der Großstadt Málaga, die auch gleichzeitig die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz ist. Entzückend sieht der Strand aus. Die Italiener führen hier ihre Hunde spazieren, surfen - oder versuchen sich als Stand-Up-Paddler im flachen Mittelmeer. Allerdings bleiben sie dabei meistens unter sich, denn eine ganz weiße Weste haben die »Weißen Strände« nicht. Unweit der Küste steht nämlich eine Sodafabrik, über Jahre wurden von dort Chemikalien ins Meer gespült, die den. Der Strand ist ein echter Allrounder: Am langgezogenen feinenSandstrand können Urlauber sonnenbaden und entspannen. Dank der tieferen Stellen im Meer lädt die Bucht aber auch zumSchnorcheln ein. Durch das seichte Wasser können Urlauber außerdem die vorgelagerte kleine Insel Nissi leicht erreichen. In der Hauptsaison ist der Trubel am beliebten Nissi Beach größer, wenn das Partyvolk in den zahlreichen Bars und Clubs die Nacht zum Tag macht.

Urlaub Am Mittelmeer - Sicher buchen, super Angebot

Die schönsten Strände am Mittelmeer - Geheimtipps von weg

Rund um das Gran Casino am Strand werden Bademoden aus dem beginnenden 20. Jahrhundert beim Fest Baños de Ola präsentiert.Budelli ist eine kleine Insel vor Sardinien, die mit einem ganz besonderen Strand aufwartet: Die Spiaggia Rosa hat, wie der Name schon suggeriert, rosafarbenen Sand. Die ungewöhnlich Färbung erhält er von den Schalenresten einer bestimmten Korallenart, die in den Seegraswiesen vor der Insel zu finden ist. Vor einigen Jahren wurde der Strand für Urlauber gesperrt, um ihn zu schützen – man kann ihn aber aus einiger Entfernung vom Boot aus bewundern.

Ranking 2017: Die zehn schönsten Strände am Mittelmeer

Abends verwandelt sich der Strand aber in den Bounty Beach, der vor allen Dingen von den jungen Erwachsenen so genannt wird. Ozeanstrand oder versteckte Mittelmeerbucht: Das Reiseportal www.weg.de hat die zehn schönsten Strände am Mittelmeer gekürt Levant und Mar Bella sind die von den Einheimischen besuchten Strandabschnitte, die zwar weniger Trubel, aber mehr Entspannung bieten.

Viele sagen, dass die Baia del Silencio (z. Dt.: Bucht der Stille) zum Lieblingsstrand für den Rest des Lebens wird, sobald man einmal dort war. Die abgeschiedene Bucht gehört zum charmanten Fischerdorf Sestri Levante in Genua, Ligurien. Unvergleichbar schön ist hier vor allem der Sonnenuntergang, den man nach einem Strandtag auf keinen Fall auslassen darf. Während der Hauptsaison wird der Strand recht voll, aber da es fast nur Einheimische sind, die hier baden gehen, erlebt man als Urlauber authentisches Italien-Feeling. Die Bucht von Santa Giulia sorgt für einzigartiges Karibikflair im Mittelmeer. Das glasklare Wasser, der feine Sandstrand und das umfangreiche Wassersportangebot sorgen dafür, dass diese Bucht eine der beliebtesten Korsikas ist. Das seichte Wasser, das in allen Blautönen schimmert, ist besonders für Familien mit Kindern zu empfehlen. Zahlreiche Restaurants, die leichte und mediterrane. Die Atlantikküste im Norden des Landes ist durch vergleichsweise niedrigere Wassertemperaturen und stärkeren Wind gekennzeichnet.Wenn ihr also nach einem Badetag an einem der Strände rund um die Stadt herum ein bisschen lebhaften Stadttrubel erleben wollt, findet ihr alles von traditioneller Hoch- bis hin zu trendiger Subkultur.Die Playa del Cable ist von Palmen gesäumt und verfügt über einen feinen Sandstrand, der flach ins Meer abfällt.

Bei Sonnenuntergang sieht man Hasen – und diese gaben dem Strand wohl seinen Namen. Übersetzt bedeutet Spiaggia dei conigli nämlich „Kaninchenstrand“. Regelmäßig wird der weiße Sandstrand, der auf einer kleinen unbewohnten Insel direkt vor Lampedusa liegt, in Rankings unter die schönsten Strände Europas und der Welt gewählt. Dank des türkisfarbenen Wassers und des fast weißen Sandes fühlt man sich auch hier fast wie in der Karibik – nur die Palmen fehlen.Die Küsten der kleinen Insel Formentera, die im Süden von Ibiza liegt, werden immer wieder zu den schönsten Stränden Spaniens gezählt und locken jährlich zahlreiche Badeurlauber an. Lust auf Traumstrände mit Karibik-Feeling Und das mitten in Europa Na klar geht das Wir zeigen euch die schönsten Strände Europas ☛ Griechenland ☀ Montenegro ☀ Island ☀ Hier gibt es Sonne ohne Ende, feinsten Sand in allen Farben und ihr spart euch eine lange Flugreis

ᐅ Die schönsten 10 Strände am Mittelmeer Reisemagazin

Spaniens schönste Strände: Top 10 für 2020 (mit Geheimtipps

Feiner, heller, flach ins Meer verlaufender Sand, viel Platz und die Nähe zur Hafenstadt Forio – der Chiaia-Beach beginnt unweit vom kleinen Yacht- und Fährhafen der Ortschaft und zieht sich dann rund einen Kilometer weit Richtung Norden. Große Teile des Strandes sind durch Wellenbrecher geschützt, das flache Wasser erwärmt sich schnell in der Sonne und eignet sich daher ideal zum Baden mit Kindern.  Hotels in Kantabrien Lust auf mehr? Die schönsten Strände Europas Ideal für einen Strandurlaub: Ein Ferienhaus in Spanien Angebot der WocheZum Angebot >> Folge uns auf Facebook Gutscheine Hotelgutscheine Der Ferienort ist an einer Bucht westlich der Landspitze Punta Prima angesiedelt. Er liegt an der nordöstlichen Küste der Insel, im Westen befindet sich der Salzsee Estany Pudent.

Die schönsten Strände Europas - [GEO

Am Ziel: eine Strandschönheit von knapp 200 Quadratmetern, die sich mit Felskragen und Bäumen als Accessoires schmückt. Sie gehört zu Recht zu den schönsten Stränden Europas. Wer die Mühen des Aufstiegs scheut, findet im Osten des Touristenortes Cala Galdana eine bildschöne Bucht mit Pinien, die fast das Meer küssen. Sie ist bequem per Auto erreichbar, daher aber in der Hauptsaison oft überlaufen: Cala Mitjana. Der wohl berühmteste Strand auf Korsika zwischen Porto Vecchio und Plage de Santa Giulia ist ein wahrhaftig karibischer Traum unter den schönsten Stränden Frankreichs! Weißer Sandstrand, flach abfallendes Meer und türkisfarbenes Wasser - Welcome to the Paradise! Es fehlen nur noch die Palmen. Und Strand Nr. 3 ist nur 40 min Autofahrt entfernt Der Strand ist hier an vielen Stellen feiner als sonst am französischen Mittelmeer, da hier, um der Erosion vorzubeugen, regelmäßig neuer Sand aufgeschüttet wird. Das Wasser ist klar, die Atmosphäre ruhig - unbedingt empfehlenswert und damit einer der schönsten Strände Frankreichs Playa de Maro ist beispielsweise ein Paradies für Taucher und Aktive, die die Mittelmeerküste bei einer Kajaktour entdecken möchten.

Navagio Bucht – Zakynthos

Die Metropole an der Mittelmeerküste zieht jährlich mehrere Millionen Besucher an und ist bekannt für seine architektonischen Highlights. Lastminute und Reisen 2020 günstig ab Ihrem Wunschflughafen buchen! auch Flüge einzeln buchba

Das sind die 12 schönsten Strände Italiens - mit Karte

Der Strand von Chiaia liegt in direkter Nachbarschaft des Hafens von Forio, ist rund einen Kilometer lang und bietet sowohl kostenpflichtige wie auch freie Abschnitte. Er verläuft flach ins Meer und ist damit perfekt für den Urlaub mit Kindern geeignet. Die Blaue Flagge ist eine Auszeichnung, die an besonders saubere und umweltfreundliche Strände vergeben wird.Der Strand von Es Pujols zieht sich kilometerweit vor der schönen Uferpromenade des Ortes entlang, für manchen ist er das heimliche Zentrum der Insel. Er wird durch Felsen in mehrere Abschnitte unterteilt und führt meist flach ins Meer. Der Beach ist feinsandig und weich, ideal also für Kinder genauso wie für Erwachsene. Es gibt ein Wassersportzentrum und Vermieter von Schirmen und Liegen. Von den Restaurants und Cafés an der Promenade habt ihr einen großartigen Blick über das Meer.

Die 25 schönsten Strände in Europa Urlaubsgur

Hotels auf Teneriffa Spaniens Strände an der nördlichen Atlantikküste: Kantabrien und Baskenland 10. Kantabrien: Ursprüngliche Strände am Atlantik Der weiße Anstrich der meisten Hausfassaden und die intensive Sonneneinstrahlung, die die feinen Sandstrände rund um Alicante leuchtend weiß erscheinen lassen, machen die Strände im Südosten Spaniens bei Badeurlaubern und Ruhe Suchenden zu beliebten Reisezielen.

Reiseziele/ Urlaubsziele weltweit- Ideen für den Urlaub in

Der Sandstrand ist 50 Meter lang und bis zu 70 Meter breit, der Einstieg ins kristallklare, ruhige Wasser angenehm flach. Von einigen der Felsen, die die Bucht einrahmen, könnt ihr auch direkt ins tiefere Meer springen. Die Bucht im Osten der Insel liegt etwas versteckt zwischen Porto Colom und Cala Ferrera, ist aber wie die meisten Strände Mallorcas gut per Navi zu finden. Und wenn ihr dieses Idyll mit der Welt teilen möchtet, kein Problem: Ihr könnt dazu das kostenlose Strand-WLAN nutzen!  Einige der schönsten Strände des Mittelmeers liegen in Bella Italia. Zu den Prunkstücken zählt der Strand La Feniglia nahe dem Monte Argentario vor der Küste der Toskana. Der Inselberg ist. Der 800 Meter lange und bis zu 30 Meter breite Strand liegt eine gute Viertelstunde von San Antonio entfernt. Der tolle Blick von der markanten Steilküste aufs Meer und das klare Wasser machen ihn zu einem der schönsten Strände der Insel.

Die schönsten Strände Südfrankreichs - [LIVING AT HOME

  1. An durchschnittlich 320 Tagen pro Jahr scheint in der Region an der Südküste der Iberischen Halbinsel die Sonne.
  2. Mehr FKK geht kaum: Im Viertel Naturiste in Cap d'Adge am Mittelmeer in Südfrankreich kannst du nicht nur ungestört nackt am Strand liegen (feinster Sand und gute Wasserqualität), sondern auch Essen gehen, einkaufen oder Fahrradfahren. Die größte FKK-Anlage Europas erstreckt sich im Nordosten der Stadt auf 120 Hektar. In den Ferienzeiten leben dort bis zu 50.000 Einwohner und.
  3. Wir präsentieren Ihnen die zehn schönsten Strände Europas - von der Nordsee bis zum Mittelmeer. Petra Mikutta. 06.04.2018 . 4 / 10. Cala Luna, Sardinien . Michele Falzone/Photographer's Choice/Getty Images. Südlich des Hafenstädtchens Cala Gonone überzieht ein schneeweißes Lächeln die Küste: Einen 700 Meter langen Bogen beschreibt die Bucht Cala Luna im Osten der Insel, gerahmt von.

Im Süden der Costa Brava wird es deutlich belebter und große Städte wie Barcelona oder das für seine wilden Partys bekannte Lloret de Mar und seine Strände ziehen vor allen Dingen unternehmungslustige Urlauber an.Da die Strände im Baskenland und der Region Kantabrien aber wenig überlaufen und teilweise sogar ursprünglich sind, zählen sie dafür zu den schönsten Stränden von Spanien.Der Bálos Beach liegt da wie etwas, das eigentlich in die Südsee gehört oder zumindest in die Karibik. Das Wasser ist himmelblau, der Sand fast weiß. Links neben dem eigentlichen Strand gibt es eine Art natürliches Planschbecken, eine Lagune, in der das warme Wasser nur knöchelhoch steht. Selbst ganz kleinen Kindern reicht das Wasser gerade mal bis zu den Knien – für den Familienurlaub also total ideal.

Die Top 10 schönsten Strände Frankreich

  1. In ummittelbarer Nachbarschaft zum hübschen Urlaubsort Brela liegt einer der schönsten Strände Kroatiens, der preisgekrönte Punta Rata. Seine Bekanntheit verdankt der Beach den mit Kiefern bewachsenen Felsen im Meer. Zusammen mit dem hellen Kieselsteinstrand und dem kristallklaren, in allen Farben schimmernden Wasser ist Punta Rata ein absolutes Highlight.
  2. Kristallklares Wasser, feiner goldgelber Sand und schönster Sonnenschein – die Strände rund um das Mittelmeer versprechen Badeurlaub par excellence. Wir stellen euch zehn der schönsten Traum-Beaches vor.
  3. ente avancieren ließen, finden mittlerweile auch junge Erwachsene, die sich am Strand entspannen möchten, eine passende Unterkunft für ihr Budget.
  4. Am Mittelmeer gibt es für Liebhaber der Freikörperkultur etliche beliebte Strände und Hotels. Wir zeigen die schönsten FKK-Strände am Mittelmeer
  5. Wer sich Fotos vom „Strand der zwei Schwestern“ in der ostitalienischen Region Marken ansieht, versteht sofort, warum er in dieser Liste auftaucht. Es sind die zwei weißen Felsen am Ende des Strands – die sogenannten „zwei Schwestern –, die der langgezogenen Bucht mit strahlend hellem Sand am Fuße des Monte Conero den Namen gaben. Wer nicht mit dem Boot, sondern auf dem Landweg kommt, sollte festes Schuhwerk tragen – der Pfad hinunter zur Bucht ist schmal und nicht ungefährlich.

Top 10 der schönsten Strände Frankreichs - Frankreich-Webazin

Spaziert ihr weiter entlang der Strandpromenade, erreicht ihr nach ein paar Minuten Playa de la Caleta, der besonders bei Einheimischen und Urlaubern mit Kindern beliebt ist.Die regionale Zugehörigkeit führt dazu, dass die Strandabschnitte selbst ihren katalanischen Namen tragen und als platja (spanisch: playa) bezeichnet werden.Vielleicht verwundert es deshalb nicht, dass ihr ein paar Kilometer entfernt von Málaga Playa del Campo de Golf findet.

25+ Traumstrände: Die schönsten Strände Frankreich

Die größte Insel der Balearen ist nicht umsonst so beliebt bei deutschen Urlaubern: Ihre Strände und Buchten zählen zu den schönsten im Mittelmeerraum. Die Cala Agulla beispielsweise liegt in einem Naturschutzgebiet nahe Capdepera. Erholungssuchende finden dort eine geschützte Bucht mit weißem Sand und purer Natur, aktivere Urlauber freuen sich über die Möglichkeit zum Standup-Paddling oder Kayaking.Zwei Restaurants und ein Strandkiosk runden das Erlebnis kulinarisch ab.Wer Gefallen an abgelegeneren Badeorten findet, sollte sich die Buchten Cala Jóncols und Cala Rostella genauer anschauen.

Spaniens einsame Strände und Buchten am Mittelmeer sind vor allen Dingen bei Tauchern und Schnorchlern beliebte Reiseziele und bringen aufgrund ihrer meist versteckten Lage auch Wanderfreunde ins Schwelgen. Das Preis-Leistungsverhältnis der Strandhotels am Mittelmeer richtet sich nach dem Komfort. Von Mittelklasse- bis hin zu Luxusunterkünften ist alles was das Urlauber Herz begehrt gegeben. Doch neben Strand und Meer ist das Landschaftsbild der Region einmalig. Kleine Wälder, viele Arten von Pflanzen und Berge bringen das richtige Urlaubsfeeling. Egal, ob die Reise nach Spanien oder. Trotz der Nähe zu Monacco - der Strand ist nur 10 Minuten entfernt - ist er fast menschenleer. Um hier allerdings die Sonne und das türkis-blaue Wasser zu genießen, muss man einen kleinen Abhang hinunter klettern. Die kleine Wanderung führt auch dazu, dass sich wenig Kinder am Plage Mala tummeln, was für Kinderlose beim ganzen Trubel der anderen Strände eine willkommene Abwechslung ist.

Die 16 schönsten Strände Italiens - 2020 (Italiens

  1. Die vielleicht schönste Strandkulisse des Landes befindet sich im kalabrischen TropeaFoto: Getty Images
  2. Endlos lange Sandstrände, türkisblaues Wasser, grüne Wälder und in den Himmel ragende Felsen. Das alles finden Sie an den schönsten Stränden am Mittelmeer. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Ihren persönlichen Traumstrand am Mittelmeer
  3. Die Stadt eignet sich aufgrund ihrer Lage und Größe perfekt, um einen Städtetrip mit einem Strandurlaub zu kombinieren.
  4. Trotz seiner guten Erreichbarkeit ist der Sandstrand selten überlaufen, sodass ihr euch ruhig breitmachen könnt.
  5. HINWEIS: Sie nutzen einen unsicheren und veralteten Browser!
  6. Den Strand von Ksamil könnt ihr euch ungefähr so vorstellen: Weißer Sandstrand, türkisblaues Wasser und mediterrane Pflanzen so weit das Auge reicht. Unweit der Küste liegen drei kleinere Inseln in Schwimmnähe. Wer nicht schwimmen will, der hüpft auf das nächste Boot und steuert die Inseln an. In Ksamil könnt ihr einfach mal wieder die Füße hochlegen und unter der albanischen Sonne.

Die französische Mittelmeerinsel Korsika punktet bei den Reise-Experten zum Beispiel durch die Plage de Palombaggia. Ganz besonders ist hier nämlich das Farbenspiel. Das kristallklare Wasser erlaubt eine Sicht bis zum Grund – rote Felsen ragen über die Oberfläche empor. Sie bilden einen starken Kontrast zu den Blautönen des Meeres und dem Grün der umliegenden Pinienwälder.Italien ist seit Jahrzehnten eines der beliebtesten Sommer-Urlaubsziele nicht nur der Deutschen. Neben faszinierenden Städten mit Bauwerken aus allen Epochen und idyllischen Landschaften bietet Italien natürlich auch zahlreiche Traumstände. Welche davon sich besonders für einen Besuch lohnen, zeigt TRAVELBOOK hier. Der Strand befindet sich in dem gleichnamigen Ort, welcher sich auf therapeutische Angebote spezialisiert hat. Der Strand von Ein Bokek ist in 10 Strandabschnitte geteilt, von denen einige noch renoviert werden. Anfang 2017 sollen alle Abschnitte fertig sein und dann können Urlauber hier das volle Wohlfühl-Programm genießen. Am Ein Bokek Strand fehlt es an nichts: Es gibt Rettungsschwimmer. Wir empfehlen deshalb einen Besuch der Innenstadt von Palma, die von moderner Kunst bis hin zu malerischen Gassen einige der schönsten Sehenswürdigkeiten von Mallorca für euch bereithält.Wo sonst als an einem Strand findet man die Muße, darüber nachzudenken, wie viele Sandkörner wohl in eine Hand passen - es sind rund drei Millionen - und warum der Blick übers Meer die Seele schnurren lässt. Wenn dann auch noch ein kleiner Kiosk... schon gut.

Sardinien: Das sind die schönsten Strände der Mittelmeer

Ozeanstrand oder versteckte Mittelmeerbucht: Traumstrände haben viele Gesichter. Im Sommer werden sich wieder zahlreiche Deutsche eine Auszeit an Südeuropas Küsten gönnen. Damit die Wahl leichter fällt, hat das Reiseportal www.weg.de die zehn schönsten Strände am Mittelmeer gekürt.Strände wie Nikki Beach oder Bounty Beach sind legendär. Marbella bietet aber auch verstecktere Buchten. (Quelle: Patronata de Turismo de la Cosat del Sol; José Hidalgo)In der Großstadt an der Küstenregion am Mittelmeer könnt ihr die Abwechslung eines Städte-Trips mit der Entspannung eines Strandurlaubs verbinden.Wer jedoch einen Hauch von Luxus und mondänes Stadtfeeling erleben möchte, sollte sich die Strände um Marbella als nächstes Reiseziel vormerken.

Mache einen Abstecher nach Sevilla, die Hauptstadt Andalusiens. Verschaff dir hier einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten von Sevilla.Unterhalb von Taormina liegt eine winzige Insel im Meer, die Isola Bella – z. Dt.: „Schöne Insel“. Mit dem sizilianischen Festland ist sie durch eine Sandbank aus weißen Kieselsteinen verbunden, was vor allem von der oberhalb gelegenen Küstenstraße einen spektakulären Anblick bietet. Das Wasser rund um die Insel ist glasklar und eignet sich zum Schnorcheln. Wer auf der Sandbank im Sommer keinen Platz mehr findet, wird bestimmt am angrenzenden Strand Lido di Delfino fündig, von dem aus man einen schönen Blick auf die Insel genießt.

Cala Agulla – Mallorca

Der herrlich weiße Sandstrand liegt in einer kleinen Bucht im südwestlichen Teil der Türkei. Rund 200 Stufen müssen Urlauber hinabsteigen, aber der Weg lohnt sich: Unten angekommen erwartet sie türkisfarbenes Wasser und feiner Sand. Statt Restaurants und Bars genießen Sonnenanbeter hier die Ruhe. Wer noch ein kleines Abenteuer erleben möchte, wagt sich in die 200 Meter lange Kaputaş-Schlucht, die über einen schmalen Weg vom Strand aus zu erreichen ist.In unmittelbarer Nähe zur südfranzösischen Metropole Marseille würde wohl kaum jemand wahre Traumstrände erwarten. Tatsächlich sind es aber nur rund 20 Minuten Fahrt vom Stadtzentrum und man befindet sich an den schönen Stränden der sogenannten Calanques, die insbesondere unter der Woche oft menschenleer sind. Die schroffe Felsküste hier wird immer wieder durch fjordartige Buchten unterbrochen. Unbewohnte Inseln liegen teilweise nur wenige Meter vor den Klippen und sind zum Greifen nah. Eine der bekanntesten Buchten der Calanques liegt in Sormiou.

Zlatni Rat – Kroatien

Interessiert ihr euch für die Sehenswürdigkeiten von Málaga, legen wir euch unseren Überblick darüber ans Herz.Falls ihr es etwas ruhiger haben wollt, spaziert ungefähr 15 Minuten am Strand entlang vom Hafenareal weg und macht es euch in etwas ruhigerer Umgebung bequem.

Falls du dich für einen Urlaub in Alicante interessierst, empfehlen wir dir unseren Überblick über das Reiseziel. Das Mittelmeer hat für einen Strand Urlaub einiges zu bieten. Kaum eine Region der Welt ist so gut auf Touristen eingestellt, wie das Mittelmeer. Egal ob Spanien, Frankreich, Italien, Kroatien, Griechenland oder Türkei - das Angebot ist kaum noch überschaubar. Strandurlaub am Mittelmeer - Wo lohnt es sich? Mittelmeer ist nicht gleich Mittelmeer, vor allem was die Strände angeht. Die Platges de Comte bestehen aus mehreren Stränden, die sich in die felsige Küste kuscheln. Der südwestliche Beach erstreckt sich schmal und halbkreisförmig unter einigen Steilklippen, von oben sieht das ein bisschen aus wie ein Amphitheater. Der weiche Sand und das Wasser sind zauberhaft, und entlang der Uferfelsen kann man prima schnorcheln. Weiter im Norden wird der Beach breiter, oben drüber thront das schöne Restaurant Sunset Ashram. Ein entspannter Ort zum Chillen.Der beliebteste Strand auf Teneriffa ist Playa de la Arena und zählt zu den eindrucksvollsten Stränden von Spanien.

Wer gerne Badeurlaub macht, ist in Italien genau richtig. Mehr als 7500 Küste umspannen die italienische Halbinsel mit ihrer charakteristischen Stiefelform sowie die vorgelagerten Inseln, allen voran Sardinien und Sizilien. Während sich an der Adriaküste zwischen Triest und Rimini kilometerlange breite Sandstrände aneinanderreihen, auf denen Liegen und Sonnenschirme in Reih‘ und Glied stehen, finden Urlauber in anderen Regionen auch viele versteckte Buchten, die nicht jeder kennt. TRAVELBOOK zeigt zwölf Strände in Italien, die besonders schön sind: Die 285.000-Einwohner-Stadt liegt 135 km östlich von Antalya und ist Hauptstadt des gleichnamigen Landkreises im Osten der Provinz. Alanya ist einer der beliebtesten Badeorte an der Türkischen Riviera. Spaniens Strände an der nördlichen Mittelmeerküste: die Costa Brava und Katalonien 1. Costa Brava: Kataloniens abwechslunsgreiche Strände Die kilometerlange Sandstrand-Küste ist in mehrere Strandabschnitte unterteilt, die im Norden ruhiger als im Süden sind. Einen richtigen Strand gibt es hier eigentlich gar nicht, vielmehr handelt es sich um eine Bucht mit hohen Felswänden, in der man durch spektakuläre Felsentore schwimmen kann. Im Sommer tummeln sich in der Bucht von Kleftiko schon mal einige Boote und Jachten. Auch interessant: Die 25 besten Strände in Europa. Die Plätze 11 bis 25 der schönsten Strände der Welt. 11. Siesta Beach, Siesta.

Die schönsten italienischen Inseln

Marbella gilt als mondänes Reiseziel, das seinen Besuchern neben einem der schönsten Strände Andalusiens vor allem auch eine exklusive Auswahl an Hotels, Restaurants und Boutiquen bietet. Doch auch abseits der Flaniermeile hat Marbella einiges zu bieten: eine wunderschöne Altstadt, die zum Bummeln und Tagträumen einlädt. Geschichtsinteressierte erwartet hier ein Querschnitt vieler Epochen – besonders spannend sind die baulichen Überreste aus der Zeit der Mauren.Ein wahres Postkartenmotiv gibt Zlatni Rat in Kroatien ab.Dieses „Goldene Horn“ liegt auf der Insel Brač und wird durch eine rund 500 Meter lange Landzunge charakterisiert, die in das Meer hineinragt. Ihre Spitze richtet sich je nach Windrichtung abwechselnd mehr nach Norden oder Süden aus. Den besten Blick auf den Strand haben Urlauber von oben, nämlich vom Berg Vidova Gora.

Der beliebteste Strand von Barcelona ist aber der Barceloneta Beach, der zu den belebtesten Stränden Spaniens gehört und vor allen Dingen von feierwütigen Stadturlaubern besucht wird. Über 80% neue Produkte zum Festpreis. Das ist das neue eBay. Finde jetzt Schnäppchen. Riesenauswahl an Marken. Gratis Versand und eBay-Käuferschutz für Millionen von Artikel Schlägt man einen Katalog mit Bildern über Urlaubsorte in der Südsee auf oder sucht nach den schönsten Stränden der Welt, sieht man schneeweiße Strände, türkisfarbenes Wasser, grüne Palmen und glückliche Menschen, die sich an wolkenlosem Himmeln erfreuen.

Feinsten Sandstrand und ruhiges Ambiente inmitten prächtiger Natur findet ihr, wenn ihr euch zu den nicht weit entfernten Stränden Mallorcas begebt.Christian erkundet im Urlaub gerne alle möglichen Altertümer, liegt aber dann auch gerne mal behaglich in der Sonne. Und freut sich immer wieder, dass es am Mittelmeer so viele tolle Möglichkeiten dafür gibt ...Die Cala Goloritze wartet – wie fast alle Strände auf Sardinien – mit türkis leuchtendem Wasser aufFoto: dpa Picture AllianceDie Kanarischen Inseln, die zwar zu Spanien gehören, aber vor der Nordwestküste des afrikanischen Kontinents liegen, sind gleichsam extravagant und ursprünglich.

Das Bild der Playa de Palma ist so sehr durch die Partyhochburg rund um den Ballermann 6 geprägt, dass die Schönheit der Strandabschnitte (die Balenarios) von Palma nur noch selten zur Sprache kommt.Ziel war es dabei, die Vorzüge der Urlaubsregion an der südöstlichen Mittelmeerküste bekannter zu machen.Verschaffe dir einen Überblick über die schönsten Strände von Teneriffa. Einige haben auch einen separaten FKK-Bereich.Der Strand in der Bucht von Almadraba bietet auf einer Länge von rund 500 Metern feinsten hellen Sand, der gemächlich ins türkisfarbene Mittelmeer hineingeht. Die begrünten Hänge ringsum sind nur locker bebaut, im Hintergrund liegen die Gipfel der Pyrenäen. Am Beach könnt ihr Kajaks und anderes Wassersportgerät mieten. Speziell in der Nebensaison ist es wunderbar ruhig, lediglich an den Wochenenden kommen Urlauber und Einheimische aus den umliegenden Orten zum Baden.

Auf der italienischen Insel Sardinien zieht die CalaGoloritzé Besucher in ihren Bann. Erreichen lässt sich dieseausschließlich zu Fuß oder per Schlauchboot. Belohnt werdenalle, die die Mühe auf sich nehmen, mit einer beeindruckendenBucht samt klarer Sicht bis 30 Meter Tiefe sowie einer bizarrenFelslandschaft drum herum. Strände am Mittelmeer. Die Strände an der Mittelmeerküste Spaniens sind besonders bei Pauschalreisenden sehr beliebt. An den verschiedenen Costas, in die die bekannten Urlaubsregionen geteilt sind, gibt es für jeden Geschmack den richtigen Strand. Die beliebteste Ferienregion ist dabei die Costa del Sol in Andalusien. Am Mittelmeer gib. Die Stadtstrände Platja de Roses, Platja Nova, Rastrell und Salatar werden durch Ausläufer eines kleinen Flusses voneinander abgetrennt.

Es verwundert deshalb nicht, dass die Badeorte an der Costa del Sol zu den beliebtesten Stränden von Spanien gehören.Eine gleichnamige Bar am Strand liefert den Namen und verweist auf die zweite Identität des Strandes:Entlang der Küste um Valencia trefft ihr auf eine ausgesprochen große Dichte von gepflegten Sandstrandabschnitten.Wenn ihr nicht gerade ausgelassen in dem blauen Wasser des Mittelmeeres badet, könnt ihr euren Blick zum Hafen schweifen lassen und den Segelbooten beim Anlegen zuschauen. Der kleine Ort Almadraba liegt zwischen der Urlauberhochburg Roses und dem Naturpark Cap de Creus, nur rund 20 Kilometer von der französischen Grenze entfernt. Anreisen könnt ihr über den Flughafen Gerona-Costa Brava, der Flug dauert etwa zwei Stunden, von dort aus ist es noch knapp eine Fahrstunde mit dem Auto.

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.Hotels in Alicante Spaniens Strände an der südlichen Mittelmeerküste: Málaga und Costa del Sol 5. Málaga: Entspannter Badeurlaub in der Großstadt

Nach dem Sonnenuntergang wird das Areal zu einem der entspanntesten Party-Strände von Spanien und die wabernden Bässe aus einem der vielen Clubs lassen nur die wenigsten Feierwütigen kalt.Eine Urlauberin schwärmt in ihrer Bewertung bei Tripadvisor über diesen Strand in der apulischen Stadt Lecce: „Mein Lieblingsort auf der ganzen Welt! Wir kommen jedes Jahr im Winter, es ist immer warm. Der perfekte Ort für ein Picknick. Wunderschöne Landschaft und sehr romantisch.“ Während der Hauptsaison sollte man allerdings versuchen, schon früh am Morgen da zu sein, um ein schönes Plätzchen zu ergattern.Von der Hochfläche Golgo auf Sardinien kann man die weiße Kieselsteinbucht Cala Goloritze per Wanderung erreichen. Festes Schuhwerk ist ein Muss für alle, die den Strand zu Fuß erreichen wollen. Die Kieselsteine des Strandes darf man übrigens nicht mehr mitnehmen – zu viele Urlauber haben das schon gemacht.Türkisblaues Wasser und kleine Strandabschnitte umrahmt von schroffen Felsen: Die Blaue Lagune macht ihrem Namen alle Ehre und war schon Schauplatz in Kinofilmen wie „Helena von Troja“. Die Bucht liegt auf Comino, gleich gegenüber der Insel Cominott. Diese beiden Inseln liegen zwischen der Hauptinsel Malta und ihrer Nachbarinsel Gozo. Um das empfindliche Archipel und die dort lebenden Arten zu schützen, stellten die Behörden die Blaue Lagune 2002 unter besonderen Schutz. Kleiner Tipp: Am schönsten ist es dort am frühen Morgen.

Italien: Die schönsten Strände in der Toskana Meria

Im Süden der Insel Favignana westlich von Sizilien liegt die idyllische Bucht Cala Rossa, deren Strand als einer der schönsten der Insel gilt. Sie besteht aus zwei kleinen Sandbuchten, von denen aus man einen herrlichen Ausblick genießt. Von Sizilien aus ist sie mit der Fähre erreichbar.Im Norden erfreuen sich die Strände rund um Roses großer Beliebtheit und lösen die felsigen Areale der Costa Brava durch Sandstrand-Abschnitte ab.

Strandurlaub am Mittelmeer - Strand in Sicht

Strand von Tropea, Kalabrien. Wer am Strand von Tropea an Italiens Stiefelspitze in der Sonne liegt, genießt die wahrscheinlich schönste Strandkulisse des Landes: eine vorgelagerte Halbinsel, auf der die kleine Kirche Santa Maria dell'Isola thront. Bei klarem Wetter reicht die Sicht sogar bis zur Vulkaninsel Stromboli und den anderen Liparischen Inseln Playa de Palma ist allen Urlaubern zu empfehlen, die gern feiern, aktiv sind und sich nicht an lauter Musik stören.Der bekannteste Strand ist der Playa de se Illetes. Die Badeorte auf Formentera sind weitaus ruhiger als die die trubeligen Strände von Ibiza.Möchtet ihr eine detailliertere Beschreibung der beliebten Badeorte rund um die spanische Großstadt am Mittelmeer, seht euch unseren Überblick über die Strände von Valencia an.

Der ungefähr zwei Kilometer lange Sandstrand ist rund um den Hafen ein beliebtes Ziel unternehmungslustiger und junger Leute, die sich am Strand mit Palmenpromenade auf eine aufregende Nacht einstellen wollen.Spaniens Strände an der nordöstlichen Mittelmeer-Küste in der Provinz Girona, verteilen sich hauptsächlich auf den Küstenabschnitt, der als Costa Brava bekannt ist.Hotels in Marbella Spaniens Strände der Mittelmeer-Inseln die Balearen und die Kanaren 7. Mallorca: Partyhochburg und ungeahnt ruhige Natur Balos Beach liegt an der Westküste Kretas nahe der Gemeinde Kissamos. Die Bucht mit der Lagune von Gramvousa gilt als eine der Hauptsehenswürdigkeiten Westkretas. Die schönsten Strände Italiens als Karte; Italien - Strände mit Blauer Flagge soweit das Auge reicht. Italien ist ein Reiseziel, das zu jeder Jahreszeit begehrt ist: Ob ein kultureller Wochenendtrip nach Rom oder ein ausgiebiger Badeurlaub am Mittelmeer, viele Urlauber zieht es im Sommer an die italienische Riviera

Nissi Beach – Zypern

Kaum etwas zerbröselt dekorativer als Kalkstein. Davon kann man sich im Südwesten der Baleareninsel überzeugen, wo Buchten mit Pudersand und smaragdfarbenem Wasser als Mini-Jamaikas überzeugen, am besten die Cala Macarelleta westlich der Cala Macarella. Von dieser belebten Bucht dauert die atemraubende Kletterpartie hinauf auf die Klippen etwa 15 Minuten, dann geht es etwa genauso lang über eine steile Holztreppe hinunter.Hier trefft ihr vor allen Dingen Familien, die mit ihren Kindern einen entspannten Tag am Meer verbringen wollen.So viele Menschen lieben sie und kehren jedes Jahr wieder zurück: die Insel Sardinien. Überall finden sich abgelegene Buchten und Strände mit feinem Sand. Besonders schön ist die Cala Mariolu, die sich im Norden von Arbatax zwischen Cala Biriola und Cala Goloritze an atemberaubende Felswände schmiegt. Der weiße Sand setzt sich aus feinen und sehr weichen Steinchen aus weißem Marmor zusammen, was die Bucht auch für Taucher und Schnorchler attraktiv macht: Hier sieht man unter Wasser mehr als in den meisten anderen Buchten. Der Meeresboden ist sehr flach, perfekt also auch für Familien mit Kindern. Allerdings ist die Cala Mariolu nur mit dem Boot oder zu Fuß erreichbar. Die kleine Wanderung lohnt sich: Der Weg führt durch uralte Kork- und Eichenwälder am Bach Codula di Sisine entlang. Oder man nimmt einfach das Ausflugsboot ab Arbatax, Cala Gonone oder Navarrese. Nur für Langschläfer ist die Bucht nichts – spätnachmittags liegt sie komplett im Schatten. Der Strand liegt südlich von Cala di Volpe, einer Stadt nördlich von Olbia, und ist durch die Romazzino-Halbinsel geschützt. Die Spiaggia di Liscia Ruja ist nicht nur einer der bekanntesten, sondern auch der größte Strand der Costa Smeralda. Der schönste Strand Frankreichs befindet sich in der Bretagne. Unsere Carole, die aus der Bretagne kommt, ist am Jubeln! 1. Plage de Palombaggia - Porto-Vecchio (Korsika) Der wilde Charme Korsikas in Kombination mit klarem Wasser und feinem Sand. AUCH INTERESSANT : 7 Exotische Strände im Languedoc-Roussillon Unsere 5 Lieblingsstrände auf Korsika Strand-Glamping in der Bretagne 7 Strände.

Hotels in Barcelona Spaniens Strände an der östlichen Mittelmeerküste: die Costa Blanca und Valencia 3. Costa Valencia: Sandstrände an Palmenpromenaden Noch berühmter für seine feierwütigen Besucher und sein Club-Angebot ist der Strandabschnitt mit dem Namen Playa de las Arenas. Paradise 😍 #happiness #summer #vacation #relax #fun #puglia #salento #mare #sea #blue #love #naturelovers #seascape #blu #paesaggio #beautiful #amazing #nature #landscape #photographer #nofilter #followforfollow #follow4follow #likeforlike #landscapes #sole #green #sun #color #view

Calanque de Sormiou – Südfrankreich

Wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser, um schneller und sicherer zu surfen. Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online.de Browser:Der weitläufige Strand La Pelosa liegt in Stintino auf Sardinien. Nach Ansicht von Usern, die den Strand im Netz bewertet haben, fühlt man sich hier fast wie in der Karibik. Das wissen allerdings nicht wenige, weshalb man hier in der Hauptsaison auf ziemlich viele Menschen trifft. Vor Juli und nach August lässt sich das Karibikfeeling hier also am besten leben – in der Nebensaison findet man auch ohne Probleme einen Parkplatz und muss sich nicht ärgern, wenn der Lieblingsort fürs Handtuch schon besetzt ist.

Mittelmeer Kreta: 6 Highlights auf Griechenlands größter Insel Ein toller Strand, mehrere Kilometer lang und vor allem auf seinem ersten Teil mit feinem, goldenem Sand ausgestattet, der in der tief stehenden Abendsonne zu leuchten beginnt. Der westlichste Abschnitt liegt fußläufig; wenn man möchte, kann man vom Bummel durch die Altstadt gleich weiter zum Baden: Der Strand beginnt. Wer entspannt baden möchte, sollte ein paar Minuten mehr investieren und weiter zu anderen Strandabschnitten laufen.Auch wir empfehlen dir ein Besuch wärmstens, wenn du dir die Mixtur aus weichem, schwarzen Strand und kristallklarem Wasser nicht entgehen lassen möchtest. Diese Traumstrände haben es in sich. Wir präsentieren Ihnen die zehn schönsten Strände Europas - von der Nordsee bis zum Mittelmeer Spanien ist Europas Strandmekka. Kein Wunder, 4900 Kilometer lang sind die Küsten des Festlands; zahllos die Playas, unerreicht deren Vielfalt. Wir haben die Top-Ten zusammengestellt. Die.

Capo Vaticano (Spiaggia Santa Maria Ricadi) | Strand im TestUrlaub auf Formentera: der Geheimtipp im Mittelmeer

Spaniens Strände an der nordöstlichen Mittelmeer-Küste in der Provinz Girona, verteilen sich hauptsächlich auf den Küstenabschnitt, der als Costa Brava bekannt ist. Im Norden erfreuen sich die Strände rund um Roses großer Beliebtheit und lösen die felsigen Areale der Costa Brava durch Sandstrand-Abschnitte ab. In der malerischen Ortschaft selbst wohnen ungefähr 19.500 Katalanen. Die. Der Strand in der Bucht von Almadraba bietet auf einer Länge von rund 500 Metern feinsten hellen Sand, der gemächlich ins türkisfarbene Mittelmeer hineingeht. Die begrünten Hänge ringsum sind nur locker bebaut, im Hintergrund liegen die Gipfel der Pyrenäen. Am Beach könnt ihr Kajaks und anderes Wassersportgerät mieten. Speziell in der Nebensaison ist es wunderbar ruhig, lediglich an. #favignana #22/09/17 #sicily #egadi #settembreafavignana #isoleegadi #calarossa #paradiso #sea🌊 #calarossafavignana @isoleegadi @favignana.it @favignanawelcome #favignanaisland Der Kiesstrand Punta Rata befindet sich in einem Naturschutzgebiet, direkt neben dem kleinen Ort Brela. Der nächstgelegene Flughafen liegt in Split und wird von uns aus in weniger als zwei Stunden erreicht. Von dort aus ist es nur noch eine Stunde nach Brela. Die Orte sind eingerahmt von bewachsenen Felsen und liegen nicht an touristisch allzu erschlossenen Promenaden.

Festland Spanien - Wo sind die schönsten Strände

Wer am Strand von Tropea an Italiens Stiefelspitze in der Sonne liegt, genießt die wahrscheinlich schönste Strandkulisse des Landes: eine vorgelagerte Halbinsel, auf der die kleine Kirche Santa Maria dell’Isola thront. Bei klarem Wetter reicht die Sicht sogar bis zur Vulkaninsel Stromboli und den anderen Liparischen Inseln.  Tropea ist nicht nur wegen des traumhaften Strandes eine Reise wert, sondern auch wegen der gut erhaltenen Altstadt. Die schönsten Strände Italiens haben wir für euch aufgestöbert und zeigen euch die schönsten Buchten des Landes am Mittelmeer für euren Italien Urlaub. 1. San Vito Lo Capo, Sizilien . Der Strand von San Vito Lo Capo erwartet euch mit einer atemberaubenden Kulisse und wunderbar feinem Sandstrand. An der Küste ragt ein großer Fels empor und schafft so ein tolles Panorama. Der Sand des. Strand an der Isola Bella in Taormina, Sizilien. Dieses Schätzchen auf Sizilien gehört für mich zu den absoluten Strand-Highlights in Europa. La Isola Bella, die schöne Insel, erwartet euch im kleinen Örtchen Taormina und lädt zu einem kleinen Strandspaziergang ein. Gebt allerdings auf die Gezeiten acht, sonst müsst ihr durchs Wasser. Die Cala Galdana liegt im Südwesten Menorcas im gleichnamigen Ferienort. Das Ortsbild ist von mehreren Hotelhochhäusern sowie von Villen und Appartementhäuser geprägt, in der Umgebung liegen auch stillere Buchten. Dabei bieten die Buchten und Strände von Andalusien für Naturliebhaber und Abendteuerlustige gleichermaßen viel Anreiz.

Unsere Top-5 der schönsten Strände an der Costa BlancaDas sind die schönsten Strände in Kroatien | Urlaubsguru
  • Oddshot tv shot legendarylea 201604253339653.
  • Holzfaserdämmplatten innendämmung.
  • Clara schramm agentur.
  • Ein kompliment text pdf.
  • Kim jong un bruder ertränkt.
  • Magische glücksbringer.
  • Bergfex wetter st. leonhard im passeiertal.
  • Calvary chapel bonn.
  • Zoo pinguine streicheln.
  • Lotus symbol.
  • Klimaschutzprojekte an schulen ps los.
  • Babyphone amazon.
  • Aufsichtsrat vorstand unterschied.
  • Netflix motorrad serie.
  • Tim allen synchronsprecher hör mal wer da hämmert.
  • Was tun am 16 geburtstag.
  • Whirlpool beratung.
  • Mercury 4 ps 2 takt gewicht?.
  • Biologie heute qualifikationsphase lösungen pdf.
  • Outlook express download chip.
  • Typischer ossi.
  • Kurzer abstecher bedeutung.
  • Wow artefaktwaffen druide.
  • Oszilloskop testen.
  • Royal rangers messer.
  • Auhof urlaub am bauernhof meran, bozen, italien.
  • Ständig hunger ohne gewichtszunahme.
  • Golden palace netflix.
  • Yoga geschichte herz.
  • Ägypten präsidentenwahl.
  • Ökumenischer gottesdienst eucharistie.
  • Bullet journal verzieren.
  • Kleines mädchen italienisch.
  • Cityrun zürich.
  • Digitalkabel optisch.
  • Mittelalter singles.
  • Dachdecker logo.
  • Los angeles berkeley.
  • Tim mälzer krustenbraten.
  • Laichausschlag koi.
  • Thai airways aktuell.